Figaro Bitterfeld GmbH


Bitterfeld-Wolfen

Wo Du uns findest:


Figaro Bitterfeld GmbH
OT Bitterfeld
Zörbigerstraße 20 20
06749 Bitterfeld-Wolfenwww.figaro-bitterfeld.de

Wer wir sind:


Die Auszubildenden bei der Figaro Bitterfeld GmbH lernen für einen perfekten Schnitt.

Ein eigener Friseursalon ganz allein für den Friseurnachwuchs.

Waschen, schneiden, legen - in dieser modernen Friseurwelt ist alles dabei. Ein akkurater Bob oder eine gestufte lange Mähne. Fast genauso vielfältig wie die Frisuren sind auch die Haarschneidetechniken. Daneben lernen die Auszubildenden Kunden zu beraten, den Zustand von Haaren und Nägeln zu beurteilen und natürlich auch Termine zu planen.

Das Unternehmen Figaro, die regionale Friseurkette mit Perspektiven, blickt bereits auf 50 Jahre Ausbildung im Friseurhandwerk zurück. "Weil der Figaro GmbH die Ausbildung des eigenen Nachwuchses sehr wichtig ist und am Herzen liegt, haben wir uns dazu entschlossen, einen eigenen Ausbildungssalon zu eröffnen", sagt Figaro-Geschäftsführerin und Friseurmeisterin Silvana Walter in Richtung Nachwuchs im Friseurhandwerk. Angehende Friseure sollten kommunikationsfähig und vor allem auch kreativ sein. Der in Sachen-Anhalt einmalige Ausbildungssalon trägt einen eigenen Namen: "Figaro Junior-Team " - das findet die Ausbildungsleiterin und Friseurmeisterin Pia Seelmann kreativ. Waren es vor 50 Jahren eher die einfachen Frisuren bei den Herren und in der Regel toupierte Hochsteckfrisuren mit viel Volumen oder eine Föhnwelle mit etwas Glamour bei den Damen, so hat sich das Friseurhandwerk ein Stück weit verändert. Ein Friseur von heute ist nicht nur Haareschneider, sondern ein Kreativer, ein Traumerfüller, ein Schönfärber, ein Seelenretter und vor allem ein Zuhörer. Wie Pia Seelmann weiß, wartet auf das elfköpfige Junior-Team tagtäglich eine neue Herausforderung.

"Was der Kunde will, kann er nicht immer klar ausdrücken. Das ist eine der ersten Lektionen neben der dreimonatigen Basisausbildung an Trainingsköpfen, was wir unserem Junior-Team im ersten Ausbildungsjahr vermitteln", so die Leipzigerin. "Doch mit geschicktem Nachfragen bekommen Karina Neddermeyer und ihre Kolleg*Iinnen heraus, was die genauen Vorstellungen unserer Kunden sind. Auch Berührungsängste dürfen unsere Azubis nicht haben, denn sie sitzen immer nahe am Kunden."

Und die angehenden Fachkräfte sollten auch wissen, was gerade "in" ist. Pia Seelmann ergänzt: "Angehende Juniorfriseure sollten auch beachten, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes Haltung bewahren müssen, denn ein Großteil ihrer Zeit verbringen sie im Stehen." Was den Figaro-Verantwortlichen wichtig ist? Dass die Friseurinnen und Friseure, auch die Auszubildenden, nicht nur einen guten Haarschnitt hinlegen, sondern auch einen guten Schnitt bei der Entlohnung machen.

Eine, die es betrifft, ist Karina Neddermeyer, Auszubildende im zweiten Lehrjahr. Bei Figaro setzt man große Hoffnung in die 26-Jährige und deren berufliche Perspektiven im Unternehmen. „Ich habe bereits eine Ausbildung zu Restaurantfachfrau absolviert. Aber das lag mir gar nicht. Als angehende Friseurin kann ich mich voll entfalten, lebe die Vielfalt und vor allem Kreativität dieses Berufes voll aus“, freut sich die Auszubildende im zweiten Jahr. „Ich wollte mich selber verwirklichen und mehr Zeit für meinen Partner, Freunde und Familie haben... meine Schwester gab mir den nötigen Impuls und ich kann mir sehr gut vorstellen, nach meiner Lehre meinen Meisterbrief zu machen und eine Filiale zu leiten“, so die Zukunftsvision der angehenden Friseurin.


Die Anmeldung ist ab dem 01.August 2018 wieder möglich.


Kontaktdaten

Silvana Walter
Tel.: 03493 22949
E-Mail: silvana.walter@figaro-bitterfeld.de


Schülerpraktika

Wir bieten Schülerpraktika an. Bewirb Dich bei uns.

Ferienjobbörse

Ferienjob
angebot
Wir bieten Ferienjobs an. Bewirb Dich bei uns.

Tag der Berufe

Wir nehmen am Tag der Berufe teil.

Wir stellen vor:


Frisör/-in Berufsbild 'Frisör/-in' ansehen

Beruf und Zukunft

Eine Initiative der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg und der Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH

Kontaktdaten

Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH
OT Wolfen, Andresenstraße 1a
06766 Bitterfeld-Wolfen
Telefax: +49-3494-638358

info@ewg-anhalt-bitterfeld.de

Partner

Social Media